DE  

News & Events

Wasserstoff-Produktionsanlage für nachhaltige Mobilität

In Niedergösgen steht die grösste Produktionsanlage der Schweiz zur Herstellung von grünem Wasserstoff für die kommerzielle Nutzung im emissionsfreien Schwerverkehr – auch dank Bouygues E&S EnerTrans AG.

Die Firma Hydrospider (ein Joint Venture von Alpiq, H2 Energy und Linde Gas) hat auf dem Firmenareal der EnerTrans eine Power-to-Gas-Anlage gebaut, welche mittels Elektrolyse Wasserstoff produziert. Die dazu benötigte elektrische Energie stammt vor Ort vom Alpiq Wasserkraftwerk Gösgen. Der erzeugte grüne Wasserstoff wird für den Antrieb einer neuen Flotte von Brennstoffzellen-Elektro-LKW verwendet, die primär für die regionale Verteilung von Lebensmitteln und Gütern vorgesehen sind.

Mit einer Leistung von 2 Megawatt handelt es sich um die derzeit schweizweit grösste Anlage zur Herstellung von grünem Wasserstoff für die kommerzielle Nutzung. Die Anlage verfügt über eine Produktionskapazität von bis zu 300 Tonnen Wasserstoff pro Jahr, was die Versorgung von 40 bis 50 LKWs gewährleistet.

Der in Niedergösgen produzierte Wasserstoff wird unter einem Druck von 350bar in Wechselcontainer gefüllt und anschliessend zu den entsprechenden Wasserstoff-Tankstellen transportiert.

Bereits in der Vor- und Bauprojektphase war EnerTrans in die Planung des Vorhabens involviert und hat zahlreiche technische sowie bewilligungsrelevante Fragen geklärt. Später sind die Bewilligungsverfahren mit sämtlichen Behörden wie Gemeinde, Kanton, Gebäudeversicherung oder Starkstrominspektorat geführt worden. Im Rahmen der Ausführungsplanung und Realisierung war EnerTrans für die elektrische Netzanbindung ans Alpiq Wasserkraftwerk Gösgen verantwortlich.

Weitere Firmen der Bouygues-Gruppe (Kummler + Matter EVT AG, Bouygues E&S Prozessautomation AG, Bouygues E&S InTec AG) haben ebenfalls wichtige Beiträge an das Gelingen der Anlage geleistet.

Die Power-to-Gas-Anlage steht seit Mai 2020 im kommerziellen Betrieb und trägt so zur Dekarbonisierung des Schwerverkehrs in der Schweiz bei.

Bis 2025 sollen rund 1600 Wasserstoff betriebene Lastwagen auf den Schweizer Strassen unterwegs sein, entsprechend sind weitere Elektrolyse-Anlagen geplant. Gerne stellt EnerTrans ihr Know-how auch für Folgeprojekte zur Verfügung.

Weitere Informationen:

www.hydrospider.ch

Wasserstoff-Produktionsanlage in Niedergösgen.
Wechselcontainer, gefüllt mit grünem Wasserstoff.