DE  

Referenzen

Power-to-Heat, Niedergösgen

Eine innovative Lösung für die Energiewelt

Alpiq hat 2017 in Niedergösgen ihre erste Power-to-Heat-Anlage in der Schweiz in Betrieb genommen – dank Bouygues E&S EnerTrans AG, welche mit der Gesamtprojektleitung beauftragt wurde. Mit der Anlage wird Alpiq unter anderem auf dem Strom-Systemdienstleistungsmarkt negative Regelleistung anbieten. Alternativ kann damit Prozessdampf für industrielle Zwecke erzeugt werden. Alpiq folgt damit ihrer Strategie, auf den Energiemärkten mit innovativen Ansätzen neue Geschäftsmöglichkeiten zu erschliessen.

Referenzblatt