DE  

Referenzen

Neubau Leitungsverbindung

50-kV-Leitung Gösgen – Oberbuchsiten

Die 50-kV-Regelleitung Kappel – Oberbuchsiten wurde im Jahr 1971 gebaut. Sie stellte den grössten Flaschenhals im Verteilnetz der Aare Versorgungs AG (AVAG) dar. Nach rund 40 Jahren hatte die Leitung ihre Kapazitäts- und Altersgrenze erreicht. Um den Betrieb aufrecht zu erhalten, wurde eine neue 50-kV-Leitungsverbindung vom Unterwerk (UW) Gösgen zum UW Oberbuchsiten erstellt.

Referenzblatt